Zum Hauptinhalt springen
Theodor-Heuss-Straße 44, 32425 Minden
Veröffentlicht am: 28.03.2022,
   Bewerbungsfrist: 31.12.2022
 

Nachtwache Minden

 
Arbeitgeber
Funktion
Anstellungsart
Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH
Nachtwache
Mini-Job (bis 450 €) mit einem Stellenumfang von 30-40 Stunden pro Woche

Hier wird Ihre Arbeit geschätzt!

Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH

Unter dem Begriff der Bildung versteht die Lebenshilfe NRW die persönliche Weiterentwicklung jedes einzelnen Menschen. Durch die Ausbildung von sozialen, kreativen, emotionalen, körperlichen und praktischen Fähigkeiten in einer Gemeinschaft schaffen wir die Grundlage für Solidarität und Verantwortung, fördern das persönliche Wachstum und decken kreative Potenziale auf.

Die Service- und Beratungsstelle Freiwilligendienste der Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH sucht eine Nachtwache.
Im Rahmen des Freiwilligendienstes besuchen junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren in der Regel fünf Seminarwochen pro Jahr im Bildungshaus "Alte Lübber Volksschule" in Hille Oberlübbe.
Die Nachtwache steht den jungen Menschen zwischen 20°° Uhr und 3°° Uhr im Bildungshaus für ihre Anliegen zur Verfügung und sorgt für einen ruhigen Verlauf der Nacht. Nicht selten ergeben sich spannende Gespräche.

Derzeit handelt es sich um ca. 14 Mal 4-Nächte-Blöcke über das Jahr verteilt. Für diese Aufgabe suchen wir ab September 2022 auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung Interessierte mit einem guten Händchen für junge Menschen.
Wenn Sie sich vorstellen können unser Team in Minden/ Hille Oberlübbe zu unterstützen, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Ihre Aufgaben
  • Zu den Aufgaben der Nachtwache gehören insbesondere:
  • Die Nachtwache erfüllt einen aktiven Dienst
  • Rundgänge durch das Seminarhaus
  • Die Nachtwache ist Ansprechpartner:in der Freiwilligen in allen Fragen und Belangen.
  • Besonders bei Problemen und Krisensituationen in der Nacht unterstützt sie die Freiwilligen
  • Die Nachtwache trägt dafür Sorge, dass die Haus- und Seminarregeln, sowie die gesetzlichen Regeln eingehalten werden

 

Sie bieten
  • Physische und psychische Stabilität
  • Durchsetzungsvermögen
  • eigenständiges Arbeiten
  • Beobachtungsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Kommunikationsfreude und empathische Fähigkeiten
  • Fähigkeit Verantwortung wahrzunehmen
  • Kritikfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität
  • sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit
  • Ausgeglichenheit und Geduld
  • positive Einstellung zur Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • Engagement, Flexibilität und Kreativität 
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Kenntnisse über MS-Office-Anwendungen
  • Führerschein Klasse B oder 3
  • nach Möglichkeit eigener PKW
Wir bieten
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein multiprofessionelles Team
  • ein wertschätzendes kollegiales Miteinander
  • gutes / konstruktives Arbeitsklima
  • ein nicht konfessionell gebundenes Unternehmen
  • kollegiale Unterstützung

zu Ihrer Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe des o.g. Standortes und der Art der Stelle, an:

Julia Blank: blank.julia@lebenshilfe-nrw.de

Berufsfeld
Kinder und Jugendliche
Bewerbungsfrist: 12.08.2022
 
Einsatzort: Heiliger Weg 8-10, 44135 Dortmund
Bewerbungsfrist: 12.08.2022
 
Werden Sie Teil in einem zukunftsorientierten und beweglichen Unternehmen mit dynamischer Struktur.
Einsatzort: Abtstraße 21, 50354 Hürth
Bewerbungsfrist: 12.08.2022
 
Einsatzort: Abtstraße 21, 50354 Hürth

Arbeitgeber

Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH

Einsatzort und Ansprechpartner

Freiwilligendienst Minden
Julia Blank

Theodor-Heuss-Straße 44
32425 Minden

Telefon: 02233 93245-40

Wenn Sie hier klicken, wird eine Karte geladen.
Ihre IP-Adresse wird damit an Google übermittelt
Weiterhin wird Google in diesem Moment auch Cookies stzen.

Damit werden Ihre (KLick)Wege im Internet für Google nachverfolgbar.


Zurück zu der Liste |