Zum Hauptinhalt springen
Grasnelkenweg 29, 50765 Köln
Veröffentlicht am: 01.10.2020,
   Bewerbungsfrist: 31.12.2020
 

Wohnstättenleitung in Köln

 
Arbeitgeber
Funktion
Anstellungsart
Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH
Führungskraft / Leitung ,  Fachkraft
Vollzeit mit einem Stellenumfang von 40 Stunden pro Woche

Hier wird Ihre Arbeit geschätzt!

Die Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH bietet Menschen mit geistiger Behinderung Hilfestellung, Assistenz und Begleitung auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.lebenshilfe-nrw.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Stellenumfang von 40 Stunden/Woche für unsere Wohnstätte in Köln

eine Wohnstättenleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben
  • Leitung der Wohnstätte gem. relevanter Gesetze und Verordnungen, Dienstanweisungen sowie Verfahrenbeschreibungen des Qualitätsmanagements
  • Weiterentwicklung der Angebotsstruktur nach den Maßgaben des BTHG
  • Sicherstellung der Begleitung und Unterstützung der Bewohner*innen auf der Basis der individuellen Teilhabeplanung sowie der Grundaussagen der Konzeption
  • Förderung der Mitwirkung sowie Mitbestimmung der Bewohner*innen
  • Führung der Mitarbeitenden, zielgerichtete Personalentwicklung sowie Gewährleistung der erforderlichen Besprechungsebenen
  • Organisation der relevanten Schulungen für Mitarbeitende hinsichtlich der Sicherstellung der Dienstabläufe
  • wirtschaftliche Verwaltung der zu veantwortenden Budgets
  • professionelle Gestaltung der Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen, weiteren Kooperationspartnern und Aufsichtsbehörden sowie Öffentlichkeitsarbeit


    Fachkenntnisse
    Pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit mindestens zweijähriger Leitungserfahrung
    Sie bieten
    • eine nach dem Wohn- und Teilhabegesetz anerkannte 3-jährige pädagogische Ausbildung oder ein abgeschlossenes pädagogisches Studium
    • Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe und eine mindestens 2-jährige Leitungserfahrung
    • fundierte Kenntnisse im Bereich der relevanten gesetzlichen Grundlagen (BTHG, SGB IX, WTG, usw.) sowie Sicherheit bei den administrativen Aufgaben der Eingliederungshilfe, insb. der ICF-basierten Teilhabeplanung
    • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
    • einen sicheren Umgang mit MS-Office Anwendungen
    • Freude am selbständigen Arbeiten, engagiertes Auftreten und kommunikative Kompetenz
    • ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
    • die Kompetenz, sich einzufühlen, durchzusetzen und Konflikte zu lösen
    • die Fähigkeit zur Kooperation und Teamarbeit
    • Flexibilität und Organisationstalent
    • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe
    • Führerschein Klasse B
    Wir bieten
    • eine individuelle Einarbeitung
    • Unterstützung und Weiterqualifizierung, auch im Rahmen von Mentoring und Fortbildungsangeboten
    • professionelle heilpädagogische und pflegerische Beratung und Unterstützung
    • fachlicher Austausch und kollegiale Beratung
    • ein wertschätzendes Miteinander
    • ein gutes und konstruktives Arbeitsklima
    • ein multiprofessionelles Team
    • eine landesweite Netzwerkarbeit mit den Funktionsträgern und Fachdiensten der Lebenshilfe NRW
    • Connext Vivendi als Instrument zur elektronischen Dienstplanung und Dokumentation
    • Gestaltungsmöglichkeit in einem zukunftsorientierten Arbeitsfeld mit immer neuen abwechslungsreichen Herausforderungen
    • Möglichkeit zur innovativen Projektarbeit
    • ein konfessionell nicht gebundenes Unternehmen
    • Unterstützung bei der betrieblichen Altersversorgung
    • Weihnachtsgeld
    zu Ihrer Bewerbung

    Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, klicken Sie auf "Jetzt bewerben".

    So können Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Jobportal zur Verfügung stellen. 

    Sie können diese, unter Angabe der Stelle und des Einsatzortes, aber auch an folgende Adresse senden:

    Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH

    z.Hd. Frau Manuela Mannack

    Berliner Straße 47

    42275 Wuppertal

    Oder bewerben Sie sich unter bewerbung@lebenshilfe-nrw.de

    Vielen Dank.

    Berufsfeld
    Menschen mit Behinderung
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Chattenstraße 20a, 45888 Gelsenkirchen
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Spandauer Straße 5, 57072 Siegen
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Spandauer Straße 5, 57072 Siegen
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Spandauer Straße 5, 57072 Siegen
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Hüttenstraße 65, 33184 Altenbeken
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Die Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH sucht für das Ambulant Unterstützte Wohnen in Dülmen Pädagogische Fachkräfte.
    Einsatzort: Bahnhofstr. 23, 48653 Coesfeld
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Grasnelkenweg 29, 50765 Köln
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Einsatzort: Grasnelkenweg 29, 50765 Köln
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Die Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH sucht für das Ambulant Unterstützte Wohnen in Dülmen Pädagogische Fachkräfte.
    Einsatzort: Bahnhofstr. 23, 48653 Coesfeld
    Bewerbungsfrist: 30.10.2020
     
    Die Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH sucht für das Ambulant Unterstützte Wohnen in Dülmen Mitarbeiter.
    Einsatzort: Bahnhofstr. 23, 48653 Coesfeld

    Arbeitgeber

    Lebenshilfe Wohnverbund NRW gGmbH

    Einsatzort und Ansprechpartner

    Haus Lebenshilfe Köln -Franz Goebbels-
    Manuela Mannack

    Grasnelkenweg 29
    50765 Köln

    Telefon: 0157 - 77209321

    Wenn Sie hier klicken, wird eine Karte geladen.
    Ihre IP-Adresse wird damit an Google übermittelt
    Weiterhin wird Google in diesem Moment auch Cookies stzen.

    Damit werden Ihre (KLick)Wege im Internet für Google nachverfolgbar.


    Zurück zu der Liste |